Neue Infos zu Traffic Powerline

Geld verdienen als Wiederverkäufer bei TPL

Ein neuer Webinartermin für Traffic Powerline, die Schwesterplattform von MoBrabus, soll bald bekannt gegeben werden. Bis dahin hat Pearse Donnelly, der Leiter von TPL, ein Video veröffentlicht, das die Verdienstmöglichkeiten von Vertreibern genauer erklärt.

Was bietet Traffic Powerline an?

TPL bietet an, was jeder neue Affiliate, Internet -und Netzwerkmarketer braucht: reale, menschliche Webseitenbesucher und die nötige Ausbildung, die gebraucht wird, um im Leben und online, erfolgreich zu sein.

Im Gegensatz zu anderen Online-Werbeplattformen, bietet TPL keine ineffektive Bannerwerbung an, sondern nur hochkonvertierende Webseiteneinblendungen, um den Alexa-Rang und die Konversationsrate der Webseite zu erhöhen.

Der Traffic von TPL ist nischenspezifisch und kommt hauptsächlich von Online-Unternehmern, von Pay per Klick, oder Pay per View.

Es gibt drei verschiedene Mitgliedschaften

  1. Kunde (Customer)
    Ein Kunde ist kein Affiliate-Mitglied, das für die Produkte von TPL wirbt und kein Interesse an den Affiliate Verdienstmöglichkeiten hat. Kunden wollen lediglich Credit Packs kaufen, werben, Besucher erhalten und in der digitalen Bibliothek lernen.
  2. Verteiler (Distributer)
    Ein Verteiler ist ein selbstständiger Unternehmer, der Credit Packs vergünstigt kauft und sie mit seinem Affiliate-Link wiederverkauft. Verteiler können auch ein Verteiler-Team bilden, d.h. andere Verteiler und Affiliates anwerben, um 10% Provision und höhere Level an Werbeboni zu verdienen.
  3. Affiliate
    Ein Affiliate ist ein Mitglied, das keine Credit Packs zu Vertreiberpreisen kaufen möchte, aber lieber 10% Provision, an den vermittelten Käufen, für den Verteiler, der sie angeworben hat, verdienen möchte. Der Verteiler verdient die restlichen 90% und bearbeitet die Bestellungen. Affiliates können keine Verteiler oder Affiliates anwerben.
  • Verteiler und Affiliates müssen ihre Identität verifizieren, bevor sie Auszahlungen vornehmen können.
  • Es ist nur ein Kunde, Verteiler oder Affiliate pro IP-Adresse erlaubt.
  • Das UK-Wettbewerbergesetz besagt dass jeder Verteiler, den Preis der Credit Packs, selbst bestimmen kann.
  • Es wird ein Wiederverkaufspreis von $18 empfohlen, um fair zu allen Mitgliedern zu sein, aber das kann jeder Verteiler selbst entscheiden.

Die Credit Packs

  • jedes Credit Pack kostet $18
  • 10% Provision für jedes Credit Pack, das von einem Verteiler gekauft wird
  • 100% Provision, für jedes Credit Pack, das durch einen Kunden gekauft wird
  • Verteiler bekommen 2 Credit Packs zum Preis von einem
  • jedes Credit Pack beinhaltet 180 Shop -und 180 Webseitenbesuchercredits
  • Verteiler können keine Shop -und Werbecredits benutzen
  • Verteiler müssen ihre Credits zu ihren Kunden transferieren

Das Bonussystem

Jedes aktive Mitglied hat sogenannte Income Centers. Jedesmal, wenn Credit Packs für $18 gekauft werden, bekommt man 3 Bonus Units, gutgeschrieben ⇒ 1 Bonus Unit pro $6

Es gibt zwei Einkommenslinien, die jeweils 1000 Positionen haben. Jeder, der sich bei TPL registriert, bekommt zunächst eine Position in der Networkline.

  1. Die Networkline
    Ein Verteiler ist für die Networkline qualifiziert, wenn er weniger als 2 Verteiler-Refferals hat. In diesem Fall gehen alle 3 Bonus Units in die Networkline. Die 1000 Positionen in der Networkline, füllen sich der Reihe nach, durch jeden, der sich registriert. Ist die Networkline gefüllt, startet die nächste, die gefüllt werden kann.
  2. Die Powerline
    Ein Verteiler ist für die Powerline qualifiziert, wenn er mindestens 2 Verteiler-Refferals hat. In diesem Fall gehen 2 Bonus Units in die Powerline und 1 Bonus Unit in die Networkline. Im Gegensatz zur Networkline, kann die Powerline nur dann gefüllt werden, wenn der Verteiler andere Verteiler anwirbt.

Traffic Powerline Verteilung der units

Die Networkline kann höchstens 600 Bonus Credits und die Powerline 400 Bonus Credits pro Person enthalten. In den nachfolgenden Bildern sehen Sie das mögliche maximale Bonieinkommen der beiden Linien. Die Angaben sind pro Tag, pro Woche und pro PIC= Personal Income Center. PIC bedeutet die gesamte Anzahl der Bonus Units pro Person.

Traffic Powerline Rewards Networkline

Maximales Einkommen einer Networkline

 

Maximales Einkommen einer Powerline

Maximales Einkommen einer Powerline

Wie Sie sehen hat jedes Mitglied, der jeweiligen Linien, im obigen Beispiel, die maximale Anzahl der Bonus Units. Die Anzahl der Bonus Units wird mit $0,005 multipliziert. Bei 1000 Personen bzw. Income Centers, mit jeweils 600 bzw. 400 Units, ergibt das Einkommen der Networkline $3000 und das Einkommen der Powerline $2000 pro Person. Dies ist also Ihr persönliches, potentielles Einkommen, das auf verschiedene Arten von Boni, insofern Sie für diese die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, aufgeteilt wird. Der Überschuss (Surplus), im obigen Beispiel im Wert von $2863 bzw. $1640, wird Ihnen jedoch nicht gut geschrieben, sondern wandert in andere Quellen, die ich weiter unten erläutere. Wenn Sie also die Voraussetzungen für die verschiedenen Arten von Boni erfüllen, können Sie ein tägliches Einkommen von $136,64 in der Networkline, bzw. $359,58 in der Powerline, einnehmen. Aber damit nicht genug: Sobald Sie die maximale Anzahl der Bonus Units in einer Linie erreicht haben, sichern Sie sich automatisch eine neue Position, in der nächsten Linie, die wieder 1000 Positionen hat. Für diese neue Position bekommen Sie $54, bzw. 9 Bonus Units geschenkt.

Um die verschiedenen Arten von Boni zu erhalten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Direct Sales Commission: Sie erhalten 10% Provision, von jedem Kauf Ihrer direkten Downline, wenn es sich um einen Verteiler oder einen Affiliate handelt. Von Kunden erhalten Sie sogar 100%. Die Provisionen sind nicht an die Bonus Units gebunden.
  • Personal Volume Bonus: Wenn Sie ein gewisses Verkaufsvolumen erreichen, erhalten Sie diesen Bonus.
  • Network Line Bonus: Diesen Bonus erhalten Sie, wenn Sie sich für die Networkline qualifiziert haben. Die Höhe ist abhängig von den Bonus Units der Networkline
  • Traffic Contribution Bonus: Wenn Sie täglich 10 Webseiten surfen, erhalten Sie diesen Bonus.
  • Network Cash Back Bonus: Bei diesem Bonus erhalten Sie Geld zurück, als Dankeschön für die regelmäßigen Käufe
  • Consistency Bonus: Diesen Bonus erhalten aktive Vertreiber, die Credit Packs, regelmäßig, auf einer täglichen oder wöchentlichen Basis, kaufen.
  • Booster Bonus: Dieser Bonus ist zur Unterstützung, für aktive Vertreiber gedacht, die sich bemühen Verkäufe zu machen
  • Leader Pool Bonus: Ein Bonus, für Vertreiber, die eine bestimmte Anzahl von Mitgliedern in ihrer Downline angeworben haben

Die Verteilung des Überschusses der Linien

Wie Sie in den Bildern oben sehen, erhalten Sie nicht das gesamte Einkommen der Linien auf Ihrem Konto gut geschrieben. Ein großer Teil der Einnahmen der Networkline ($2863) und der Powerline ($1640), wie Sie im obigen Beispiel unter „Surplus“ sehen, gehen in den Überschuss-Pool und werden wie folgt aufgeteilt:

 

Networkline Überschussverteilung

Networkline Überschussverteilung

 

Powerline Überschussverteilung

Powerline Überschussverteilung

  • 5% gehen in den Pay Per View Fund, um Mitglieder zu vergüten, die sich Werbung ansehen
  • 1% geht in den Kick Starter Fund (siehe weiter unten), um Starter den Einstieg zu erleichtern
  • 5% gehen in den Leader-Pool, um Top-Affiliates zu belohnen
  • 30 gehen in den Rewards Fund, um verschiedene Boni und Belohnungen zu finanzieren
  • 1% geht in den Booster Bonus Fund
  • 35% nimmt das Unternehmen als Profit
  • 1% für den External Widget Bonus Fund, um Mitglieder zu belohnen, die Werbung extern, z.B. auf ihrer Webseite, einbinden
  • 30% Powerline Boost: dieser Pool wird, in Units, an die Powerline verteilt
  • 20% Networkline Boost: dieser Pool wird, in Units, an die Networkline verteilt

Die Verteilung der Leader-Boni

Die Leader-Boni wurden entworfen, um die leistungsstarken, Top-Affiliates zu belohnen. Der Leader-Bonus wird, falls Sie sich dafür qualifiziert haben, monatlich ausgezahlt.

Es gibt 4 Leader Pool Ränge. Jedem Rang wird ein festgelegter Prozentsatz, von dem gesamten Leader-Pool, zugewiesen. Dieser wird dann gleichwertig, zwischen allen Affiliates, die sich für einen bestimmten Rang qualifiziert haben, aufgeteilt.

Diamond Pool:              25%Traffic Powerline Leader Bonus
Double Diamond Pool: 25%
Triple Diamond Pool:  25%
Blue Diamond Pool:     25%

 

 

Das Kapital für Kick-Starter

Was ist, wenn Ihr, am höchsten verdienende Zukunfts-Refferal, harte Zeiten durchmacht und es sich nicht leisten kann durchzustarten? Traffic Powerline will genauso global und erreichbar sein, wie es einzigartig ist. Alle Mitglieder von TPL sollten dieselbe Chance auf Erfolg haben, unabhängig von ihrer Zahlkraft.

Der Kick Starter Bonus wurde entworfen, um Mitgliedern zu helfen, die zuwenig Geld haben, um mit TPL zu starten. Der Kick Starter Bonus wird mit 1% des Überschusses aus Ihrem Netzwerk, gefüllt.

Wenn Ihr persönlicher Kick-Starter-Pool 54 Credits erreicht hat, können Sie diese Credits zu einem Mitglied übertragen, um ihm beim Start zu helfen. Sie können dieses Geld weder ausgeben, noch auszahlen lassen. Jedesmal wenn Sie diesen Pool verschenken wollen, müssen Sie ihn vollständig weggeben.

Der Kick-Starter Bonus muss einem neuen Mitglied gegeben werden, das sich keine Packs kaufen kann. Der Bonus kann nur einem neuen Mitglied gegeben werden, das sich vor weniger als 3 Tagen registriert hat.

Die Prelaunch Seite ist bereits verfügbar, melden Sie sich jetzt bei Traffic Powerline an und sichern Sie sich den Vorteil einer frühen Position!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*