Die bisherigen Einnahmen seit dem Start

TrafficPowerline läuft bis dato richtig gut

Ich möchte Ihnen einen Einblick in meinen Account geben und die bisherigen Erfahrungen und Einnahmen schildern. Angefangen habe ich mit dem Starter Paket für $54, das ich „gratis“ als aktives Mitglied von MoBrabus bekommen habe. Meine bisherigen Einnahmen, die ich Ihnen zeige, resultieren nur davon, denn seitdem habe ich keine weitere Einzahlung vorgenommen. Bis heute habe ich allen Profit reinvestiert, sobald ich $18 eingenommen habe, da dies der Betrag ist, bei dem man 3 Bonus Units erhält. Dadurch habe ich nun schon 24 aktive Bonus Units in meinem Income Center, die einen Wert von $144 haben.

Meine täglichen Einnahmen durch den Personal Volume Bonus, den man passiv bekommt, sowie vom Traffic Contribution Bonus, den man durch das tägliche Surfen von 10 Webseiten erhält, liegen derzeit bei rund $1,60, was ~1% Rendite entspricht.

Der gesamte Profit von allein diesen beiden Boni liegt bisher bei $90,68.

 

Auch die neue Seite von Traffic Powerline gefällt mir richtig gut und jeder kann nun Micro Jobs anbieten oder kaufen und entscheiden ob die Einnahmen direkt in Bonus Units investiert, oder ausgezahlt werden sollen.

Mein erstes Fazit bisher: Daumen hoch!

 

Die neue Micro Job Plattform von TrafficPowerline ist online!

Micro Job Plattform mit RevShare Modell


Endlich ist es soweit, ab sofort kann man bei TPL seine Dienste anbieten, oder von anderen Mitgliedern kaufen. Zudem kann man vom Unternehmen Credits für $4,50, $9 oder $18 erwerben, die man für Website Views oder diverse digitale Produkte, wie Ebooks, eintauschen kann. Außerdem erhält man nach wie vor 3 Bonus Units, für jede $18 die man ausgibt. Dabei spielt es keine Rolle ob man diese $18 auf einmal ausgibt, oder über einen längeren Zeitraum, z.B. 4x $4,50 innerhalb einer Woche. Natürlich erhält man die 3 Bonus Units auch dann wenn man seine eigenen Micro Jobs im Wert von $18 verkauft und man das Reward System aktiviert hat.

TPL ist sozusagen eine Micro Job Plattform mit einer Art RevShare Modell. Ich finde das Konzept und die neue Webseite bis jetzt echt super und glaube dass sich TrafficPowerline sehr gut entwickeln wird.

Micro Jobs von Zuhause aus kaufen und anbieten

Schon bald stehen die neuen Funktionen bei TrafficPowerline zur Verfügung!

Bis dato läuft es ziemlich gut hier wenn ich auf meine täglichen Einnahmen schaue, obwohl die Micro Jobs Plattform noch nicht eingepflegt wurde. Das soll sich aber schon sehr bald ändern und wir können mit dem Update bei TrafficPowerline bereits in ein paar Tagen rechnen.

Geschäftsführer Pearse Donnelly zu dem bevorstehenden Start:micro-jobs-von-zuhause-aus-2

„Auf der neuen Webseite wird das Unternehmen über 5000 digitale Produkte haben und die Mitglieder können anderen ihre eigenen Jobs und Angebote (Gigs) zur Verfügung stellen, indem sie ihre Fähigkeiten in den verschiedensten Nischen anbieten, genauso wie bei fiverr.com. Jedesmal wenn Sie TPL Produkte im Wert von $18 kaufen, erhalten Sie 3 Bonus Units, wenn Sie Ihre eigenen Gigs verkaufen und das Reward System aktiviert ist bekommen Sie ebenfalls 3 Bonus Units gut geschrieben und wenn das Reward System nicht aktiviert ist, erhalten Sie das Geld. Sie können Ihre Angebote und Dienste für $4,50 – $500 anbieten und wählen ob Sie das Reward System aktivieren, oder aus lassen und das Geld erhalten. Es wird außerdem monatliche Wettbewerbe, Boni und wöchentliche Webinare geben.

Einer der Hauptgründe warum wir so still waren ist der, dass die Micro Jobs Webseite von Grund auf neu kodiert werden musste und wir keinen exakten Zeitrahmen angeben konnten wann dies fertig sein wird. Anstatt die Mitglieder täglich mit den selben alten und langweiligen Updates auf dem Laufenden zu halten, haben wir die Webseite Wurzeln schlagen lassen, um sich den eigenen Platz in der online Welt zu sichern, während die Arbeit an der neuen Seite im Hintergrund vervollständigt wird.

Auch die Reichweite der Domain der Seite und die Keywords haben sich erweitert als wir am Start der neuen Webseite gearbeitet haben.

Während wir die letzten Schritte bis zum Start der Micro Jobs Webseite gehen, werde ich 7 Videos, eines pro Tag machen, bis zum offiziellen Kick-Off Webinar der neuen Seite, am Sonntag, den 4.12.2016. In diesen Videos werden wir über die Pläne für das weitere Vorgehen, verschiedene Features der neuen Webseite, Wettbewerbe die wir halten werden und die speziellen Boni für Teamleader diskutieren.

In der letzten Zeit waren wir ziemlich still, aber ich kann stolz sagen dass einige Teams aus der ganzen Welt sehr aktiv waren, speziell deutsche, schweizer und polnische Teams, die alle einen tollen Job gemacht haben.

TPL kreiert etwas Einzigartiges, was auch sehr nützlich in der online Marketing Welt sein wird.“

 

Lara with me hat aktuell Probleme

lara-with-me-under-maintnanceSeit einigen Tagen, wird jedesmal, wenn man Lara im Telegram-Chat bedient, die folgende Nachricht angezeigt:

„Several users have reported this bot as a scam. We advise extreme caution when dealing with it. Note that this bot is not related to Telegram in any way, its developers are entirely independent.“

Telegram wurde also, von anderen Telegram-Benutzern von @newschannel (keine offizielle Telegram-Gruppe), die es sich zum Ziel gesetzt haben, Lara zu zerstören, mitgeteilt, dass es sich bei Lara um Betrug handelt. Seitdem wird die obige Warnmeldung eingeblendet.

Das Lara-Team erwidert, dass zahlreiche Kopien von Lara, bei Telegram im Umlauf sind, bei denen es sich tatsächlich um Betrüger handelt und die nichts mit Lara zu tun haben. Desweiteren soll Telegram die automatischen Auszahlungen blockiert haben. Auszahlungen, höher als $20, werden nun manuell bearbeitet und sind nicht mehr instant, dauern also länger wie bisher. Es wird momentan nicht empfohlen einzuzahlen, bis sich die Situation geklärt hat. Das Lara-Team soll momentan an einer webbasierten Lösung arbeiten, um nicht mehr von Telegram abhängig zu sein.

Die Rendite bekomme ich, trotz allem, wie gewohnt gutgeschrieben. Ich bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt und ob Lara die Anfechter widerlegen kann, oder ob sich am Ende herausstellt, dass Lara tatsächlich ein Ponzi-Schema ist und in nichts investiert hat.

Ich kann jedenfalls nur von meiner bisherigen Erfahrung mit Lara with me sprechen. Bis dato ist alles reibungslos und zuverlässig gelaufen. Die Zeit wird zeigen, was an den Beschuldigungen wahr ist und was nicht.

TrafficPowerline News

Neues zu den Plänen und dem Reward System 

Traffic Powerline, soll ähnlich wie fiverr werden, eine Plattform die Micro Services anbietet, die von Affiliate Mitgliedern angeboten werden. Ein Service-Anbieter kann jede Art von Dienstleistung anbieten, solange der Preis nicht mehr als $4,50 beträgt.

Die verschiedenen Mitgliedschaften

  1. Kunde
    Ein Kunde hat die Möglichkeit sich die verschiedensten Dienste, von einem großen Angebot von $4,50 Services, die von TPL oder anderen Dienstleistern angeboten werden, auszusuchen und in Anspruch zu nehmen.
  2. Affiliate Anbieter
    Diese verkaufen ihre eigenen Dienstleistungen (Gigs) und erstellen Angebote auf der Grundlage ihrer eigenen Fähigkeiten. Keine Mitgliedschaftsgebühren.
  3. Affiliate Verkäufer
    Dies ist ein Mitglied, das keine Dienstleistungen anbietet, sondern die Produkte von TPL weiterverkauft. Einmalige Mitgliedschaftsgebühren von $54. (12 Gig Credits inklusive)

TrafficPowerline Reward Systemtrafficpowerline-reward-system2

Jedes Affiliate-Mitglied bekommt ein Reward Center in der Networkline.

Jedesmal wenn man $18 für TPL Gigs ausgibt, oder für $18 eigene Gigs verkauft, werden 3 Bonus Units im Reward Center gut geschrieben. Bonus Units sind für 100 Tage aktiv. Gig-Anbieter können das Reward System ausschalten.

bei 2 Affiliate Refferals: Man bekommt zusätzlich ein Reward Center in der Powerline. Dann gehen 2 Units in die Powerline und 1 Unit in die Networkline. Hat man keine 2 aktive Affiliate Refferals gehen alle 3 Units in die Networkline.

  • bei einem Kauf von 4 Company Gigs ($18) = 3 Bonus Units für das Reward Center
  • bei einem Verkauf von 4 Company Gigs = 3 Bonus Units für das Reward Center
  • bei einem Verkauf von 4 eigenen Gigs = 3 Bonus Units für das Reward Center

Bonus 1 und 2: Personal Volume Bonus und Contribution Bonus

  • Bis zu $0,066 pro Bonus Unit pro Tag, bei täglichem Surfen von 10 Webseiten
  • Bis zu $19,80 für 3 Bonus Units. Keine Garantie, es hängt davon ab wieviele Gigs gekauft wurden⇒Umsatzbeteiligung

Bonus 3: Verkaufsprovision pro Gig

  • Verkauf-Provisionslevel 1: $0,25 (x4=$1)
  • Verkauf-Provisionslevel 2: $0,125 (x4=$0,50)
  • Verkauf-Provisionslevel 3: $0,075 (x4=$0,30)

Bonus 4: Maxed Out Bonus

Die maximal erreichbare Anzahl von Bonus Units in der Networkline ist 600 Units und in der Powerline 400 Units. Hat man dies erreicht bekommt man den Maxed Out Bonus.

  • Networkline: bis zu $10 pro Tag für 100 Tage
  • Powerline (2 direkte Affiliate Refferals) mit einem Team von 32 Mitgliedern: bis zu $16 pro Tag für 100 Tage
  • Powerline (4 direkte Affiliate Refferals) mit einem Team von 200 Mitgliedern: bis zu $32 pro Tag für 100 Tage
  • Powerline (6 direkte Affiliate Refferals) mit einem Team von 350 Mitgliedern: bis zu $64 pro Tag für 100 Tage
  • Powerline (8 direkte Affiliate Refferals) mit einem Team von 500 Mitgliedern: bis zu $120 pro Tag für 100 Tage

Bonus 5: Pass up Bonus

5% des nicht ausgezahlten Maxed Out Bonus gehen zu 5 Mitgliedern, die für den Maxed Out Bonus qualifiziert sind. Das können 100te von Mitgliedern täglich sein, die nicht für den Maxed Out Bonus qualifiziert sind. Pro Tag maximal $150.

Wenn man die maximale Anzahl an Bonus Units in einer Linie erreicht hat, wird man automatisch in der nächsten Position einer anderen Linie, mit 9 geschenkten Units, platziert. Man kann höchstens jeweils 3 Positionen in der Networkline und 3 Positionen in der Powerline haben.

Merchant Shares läuft weiterhin gut

Vor kurzem konnte ich das erste Mal bei Merchant Shares reinvestieren. Neben meiner Investition in WebAds, habe ich nun merchant-shares-investitionenauch in Waren (Commodities) eingezahlt.

Meine erste Einzahlung betrug $21,50 aber meine derzeit aktiven Investments liegen nun, alleine durch die Reinvestition, bei $38,50.

Im Bild unten sehen Sie die gesamte Auflistung der Investitionen. Zählt man die verfügbaren Profite, die zukünftigen Profite und die transferierten Profite zusammen, ergibt das eine Summe von $57,89 was 150% Rendite von den investierten $38,50 entspricht.

Zugegeben, die Übersicht mag etwas unübersichtlich erscheinen, aber die Zahlen stimmen.

merchant-shares-erfahrungen

 

 

MarketerSmile News

Die Einnahmen haben sich wieder stabilisiert

Nachdem MarketerSmile Probleme mit den Einnahmen hatte, habe ich es eigentlich schon abgeschrieben, aber durch die Einführung von neuen und günstigeren AdPacks ist die Umsatzbeteiligung wieder angestiegen. Deshalb habe ich MS von den abgeschlossenen zu den kritischen Programmen verschoben. Es sind nun, neben den $25 AdPacks, auch $1, $2, $5 und $10 AdPacks zum Kauf verfügbar. Außerdem wurden die täglichen Einnahmen auf höchstens 1% täglich limitiert.marketersmile-news

Die alten $25 AdPacks werfen allerdings nach wie vor weniger Gewinn ab. Die Begründung von Clemens Wichmann hierfür ist, dass einfach mehr Mitglieder die 25$ AdPacks besitzen und die Ausschüttung daher geringer ausfällt.

Ich habe mir nun aus meiner Repurchase Balance schon einige $1 AdPacks gekauft, die momentan gut laufen. Dass es noch lange so bleibt kann ich nicht garantieren und würde eine Neueinzahlung momentan auch nicht empfehlen, aber mit dem Repurchase Guthaben lässt sich ja sowieso nichts anderes als eine Reinvestierung anfangen.

Es gibt noch weitere Neuerungen im Bereich Werbung schalten, wie Pay per Click, Text Ticker Anzeigen, eine Karte, auf der Sie Ihre Downline finden können, einen Shop und eine Neuverteilung der Credits, die Sie für Ihre RPS bekommen.

Der Start von Traffic Powerline

Traffic Powerline

Die Prelaunch-Phase ist vorbei und jedes registrierte Mitglied kann sich nun Starter-Packs für jeweils $54 kaufen und erhält seine Positionierung. Ehemals aktive MoBrabus Mitglieder bekommen ein Starter-Pack umsonst.

Bei einigen herrscht Verwirrung, wie genau der Wiederverkauf von den Packs funktionieren soll. Ein spezielles Webinar diesbezüglich soll bald gehalten werden. Bis dahin stehen uns nur die Infos von einem der vergangenen Webinare zur Verfügung: Infos zum RevShare Modell von Traffic Powerline.

In den nächsten Tagen sollen die ersten echten Einnahmen verdient werden. Ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt.

MoBrabus wird geschlossen

Das Ende von MoBrabus: Statement von Pearse Donnellymobrabus-geschlossen

Kaum habe ich mich bei MoBrabus angemeldet, schon wird es geschlossen. Die Gründe hierfür hat Leiter Pearse Donnelly im Folgenden angegeben:

„Nach vielem Nachdenken und Diskutieren mit unserem Rechts -und Leiterteam, haben wir die sehr harte Entscheidung getroffen, die MoBrabus Plattform und alle aktiven Mitgliedschaften, ab sofort nicht weiter fortzuführen.

In Anbetracht der derzeitigen Ereignisse mit Traffic Monsoon und der Situation, in der sich die Revenue Share Branche momentan befindet, haben wir eine harte, aber logische Entscheidung getroffen.

Der einzig logische, rentable und legale Weg vorwärts, um das Unternehmen, das Kapital und die Anteile der Mitglieder zu schützen, ist alle Mitglieder zum Traffic Powerline System zu übertragen. Traffic Powerline ist legal, integer und sehr viel nachhaltiger als eine Revenue Share Plattform. TPL hat alle positiven Elemente einer Revenue Share Plattform, ohne die negativen.

MoBrabus wird keine Beteiligungen mehr auszahlen und es können keine Käufe mehr getätigt werden, wie es in den AGB’s geschrieben steht, denen jedes Mitglied zugestimmt hat.

‚MoBrabus behält sich das Recht vor, den Betrieb der Seite, oder bestimmter Bereiche, einzustellen und/oder zu schließen, wenn es ein Resultat von politischen, wirtschaftlichen, militärischen, monetären Ereignissen und/oder anderen Umständen, außerhalb der Kontrolle, Verantwortung und Macht von MoBrabus und des Unternehmens, ist. Der Betrieb der Seite wird fortgeführt, wenn der Anteil des Einkommens, für das Unternehmen, die Ausgaben desgleichen abdeckt, um das Geschäft weiter laufen zu lassen. In so einem Fall, wird MoBrabus Updates zur Verfügung stellen und Dienste kaufen, wie es überhaupt im Bereich des Möglichen ist.‘

Anders als andere Plattformen, die einfach nur die Tür schließen und wegrennen, liegen uns die Interessen unserer Mitglieder am Herzen und wir haben einen Plan erstellt, wie es weitergehen kann.

Das Guthaben von allen MoBrabus Mitgliedern wird zum TPL Account übertragen und jeder wird sich, ab Montag, den 5. September, bei TPL, mit seinem MoBrabus Mitgliedsnamen und Email, einloggen können.

Die Downline wird dabei erhalten bleiben und wenn sich jemand dafür entscheidet, seinen Vertreiberaccount zu aktivieren, indem er ein Starterpaket für $54 kauft, wird er eine Top Platzierung im TPL Netzwerk erhalten, der seinen Erfolg vorantreibt.

Mit den bereits vorhandenen Packs werden wir uns in etwa innerhalb einer Woche beschäftigen. Wir werden uns mit einer Lösung zur Übertragung der Packs zu TPL befassen, um den bestmöglichen Weg für beide, die Mitglieder und das Unternehmen, zu finden.

Eine Anzahl von Dingen hat uns zu dieser Entscheidung geführt. Als erstes die rechtlichen Verwicklungen, in Anbetracht dessen was mit Traffic Monsoon passiert ist. Unser Modell ist nahezu identisch mit dem von Traffic Monsoon und wir wollen es nicht riskieren, in Zukunft in der gleichen Position zu sein.

Das übliche Revenue Share Modell ist grundsätzlich und rechtlich fehlerhaft. Andere Revenue Share Besitzer werden mich für verrückt halten weil ich das zugebe, aber das ist mir egal. Wenn wir am Anfang das gewusst hätten, was wir jetzt wissen, wären die Dinge ganz anders, aber nun im Rückblick ist es eine wunderbare Sache.

Im Gegensatz zu anderen Admins haben wir alle Probleme mit Traffic Powerline behoben. TPL ist kraftvoll und einzigartig. Fakt ist, es ist beispiellos und wurde mit allen positiven Elementen eines Revenue Share Programms und ohne die negativen Seiten, entworfen.

Wir werden uns so gut wie möglich um alle Mitglieder in den nächsten 2 Wochen kümmern, aber wir garantieren Ihnen, dass TPL legal, integer und nachhaltig entworfen wurde.

TPL kann von niemandem, für den eigenen, persönlichen Gewinn, zum Nachteil der Plattform, manipuliert werden. Ich persönlich nenne TPL die Revenue Share Reparatur.

Dementsprechend werden wir Sie alle während der nächsten Tage updaten. Bitte loggen Sie sich am Montag bei TPL mit Ihren MoBrabus Daten ein.

Ich hoffe Sie alle verstehen dass wir nirgendwo hingehen, wir sind nicht wie andere Admins, die nur die Tür schließen und ihre Mitglieder eiskalt stehen lassen. Wir werden das Beste für Sie alle tun und wir werden mit der Revenue Share Revolution TPL weiter vorangehen.“

Einige Mitglieder werden nun vermutlich enttäuscht sein und das kann ist auch nachvollziehbar. Positiv finde ich allerdings die klaren und ehrlichen Worte von Pearse Donnelly. Wenn das Konzept von TPL wirklich so gut ist wie versprochen, war die Schließung von MoBrabus wohl tatsächlich eher eine fördernde Entscheidung, damit jeder wirklich gute Profite machen kann und weg kommt von einem System, das früher oder später scheitern wird.

Was halten Sie davon? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

 

MoBrabus Info zu den Updates

Was hat sich verändert?Mobrabus Info

Da einige wohlhabende Mitglieder, laut der Geschäftsführung, das System von MoBrabus, zu ihrem Vorteil ausgenutzt haben, wurde das System dahingehend optimiert und verändert, damit so etwas nicht mehr passieren kann.

  • maximale wöchentliche Auszahlung ist $250
  • jeder, also auch Pro-Mitglieder, müssen nun täglich 10 Webseiten surfen, um Umsatzbeteiligung zu erhalten
  • es gibt keine Qualifikationslevel mehr
  • die Basis-Mitgliedschaft ist nun kostenlos
  • es gibt keine virtuellen Referals mehr
  • es gibt keinen Cash Back mehr
  • die Anzahl der Ad Packs, die mit dem Cash Back gekauft wurden, werden entfernt
  • es können keine Packs mehr verschenkt werden
  • alle Pro-Mitglieder haben nun eine 16 Level tiefe Downline
  • die maximal erwerbbare Anzahl von AdPacks für Basis-Mitglieder ist nun 7000 und für Pro-Mitglieder 11500
  • der Repurchase-Anteil der Power Packs wurde auf 10% reduziert

Diese Veränderungen werden nun ein paar Wochen beobachtet, damit alles richtig funktioniert. Das Unternehmen ist MoBrabus gegenüber noch immer verpflichted, aber der Fokus wird nun auf Traffic Powerline gelegt, das entworfen wurde, um alle negativen Elemente von instabilen Revenue Share Programmen aufzuheben, damit es von Anfang an nicht möglich ist, dass Mitglieder das System ausnutzen können.

Was halten Sie von den Veränderungen bei MoBrabus? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar!